Willkommen – Entdecken Sie die Grundschule Kuhstraße in Langenberg

Herzlich Willkommen – Entdecken Sie die Grundschule Kuhstraße in Langenberg

➥ Offizielle Anmeldetermine an den weiterführenden Schulen

➥ Konzept zur Distanzbeschulung vom 16.02.2021


➥ Aktuelle Elterninformation Stand 04.05.2021.


Elternabende für die kommenden Erstklässler*innen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Anfang Mai führen wir traditionell unsere Elternabende für die kommenden Erstklässler*innen durch. Bis zuletzt hatten wir gehofft, Sie in diesem Jahr in irgendeiner Form „Live“ in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Diese Hoffnung haben sich leider auf Grund der pandemischen Entwicklung zerschlagen.

Wir planen nun, Sie in Form einer Videokonferenz über den Schulanfang zu unterrichten.
Diese findet statt, am 27.5.2021, 19.00 Uhr.

Die Zugangsdaten dazu erhalten Sie in einer E-Mail.

Bleiben Sie gesund,
freundliche Grüße
Ihr Einserteam und die Schulleitung


„Lolli“-Tests

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
soeben hat das Schulministerium weitere Informationen zum Thema „Lolli – Tests“ veröffentlicht. Sie finden Sie unter folgendem Link im Bildungsportal:
https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Dort finden Sie auch kleine Filme, die den Ablauf (kindgerecht) erläutern. Die ersten Lolli Tests finden bei uns am kommenden Montag statt. Sie ersetzen dann die Stäbchentests.

Aktuell steht noch nicht mit Sicherheit fest, ob wir am kommenden Montag in den Präsenzunterricht wechseln können oder im Distanzunterricht verbleiben. Der Inzidenzwert im Kreis Mettmann steigt aktuell und befindet sich deutlich über dem 165`er Grenzwert.

Sobald mir offizielle Informationen vorliegen, werde ich Sie selbstverständlich informieren.

Freundliche Grüße
Wolfgang Köhler


Unterricht ab dem 19.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
der Kreis Mettmann hat darüber informiert, dass alle Schulen im Kreis am Montag geschlossen bleiben.
Grund ist ein Inzidenzwert von über 200.

Wir sind von dieser Mitteilung überrascht worden, da es noch am Samstagmorgen gegenteilige Aussagen gab.

In einer Sitzung unseres Krisenteams am heutigen Sonntag haben wir eine Planung für die kommende Woche vorgenommen. Ab Montag, 19.04.2021 werden wir weiterhin Distanzunterricht und Videokonferenzen anbieten. Genaueres erfahren Sie über die Klassenleitungen spätestens im Laufe des Montags.

Bitte nehmen Sie die eingerichteten Notgruppen nur in Anspruch, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben. Der Besuch der Notgruppen ist an ein negatives Testergebnis gekoppelt. Alle Kinder führen weiterhin zwei Mal in der Woche Selbsttests durch oder bringen eine entsprechende Bescheinigung eines Testzentrums mit. Eine Anmeldung mit dem beigefügten Formular ist erforderlich.

Aktuell sehen wir uns nicht in der Lage zu sagen, wann wir zurück in den Präsenzunterricht wechseln.

Wir hoffen sehr, dass die pandemische Lage dies bald zulässt.
Freundliche Grüße
Wolfgang Köhler
Rektor


Testpflicht

Die am 10.04.2021 erlassene Corona Betreuungsverordnung regelt, dass nur noch Personen die sich einem Selbsttest unterziehen oder eine entsprechende, maximal 48 Stunden alte offizielle Testbescheinigung mit sich führen, das Schulgebäude betreten dürfen. Positiv getestete Personen und „Testverweigerer“ sind vom Schulbesuch auszuschließen.

Dies gilt selbstverständlich auch für Personen mit positivem Testergebnis. Diese Verordnung gilt ab Montag, dem 12.04.2021. Sie erstreckt sich auf alle Schüler*innen, Besucher*innen und auf jegliches Personal. Die Tests finden zwei Mal pro Woche statt. Wir werden morgen mit dem Testen beginnen.

Alle ausführlichen Informationen habe ich für Sie in diesem Elternbrief zusammengestellt.

Rückmeldungen zu den Tests

Hallo zusammen,
die aktuelle Situation beunruhigt viele Eltern. In unserer Klasse sind zum Teil sehr negative Botschaften und Informationen zum Thema Testen verteilt worden, die die Situation verschlimmert haben. Heute fanden die ersten Tests statt und wir haben das losgelöste Feedback von Frau Zaika und den Eltern erhalten, welches ich gerne hier teilen möchte, um die Sorge ein wenig zu schmälern. Um genauer zu sein, wurde ich von einigen Eltern gebeten die Feedbacks in dieser Runde zu teilen.

Auszug der Aussagen von Frau Zaika nach der Besprechung der Sorgen der Eltern:
  • „Die heutigen Testungen sind sehr gut verlaufen. Alle Kinder sind mit der Situation souverän umgegangen und haben sich selbst getestet.“
  • „Im Fall einer Positivtestung wird sensibel mit der Situation umgegangen und besonders auf die emotionale Lage des Kindes eingegangen. Die Kinder werden begleitet und nicht allein gelassen. Bei Fragen steht Herr Köhler gerne zur Klärung bereit.“
Feedback Eltern:
  • „Das Erste was mein Sohn erzählt hat war, dass er sich selbst getestet hat. Stolz wie Oskar! Mit der Reaktion habe ich nicht gerechnet.“
  • „Mein Sohn hatte heute morgen Sorge den Test nicht richtig machen zu können und jetzt ist er so stolz wie bolle und sagt das war super einfach und gar kein Problem“.
  • „Das Highlight war, dass Frau Zaika zum Erklären da war. 🙂 „
  • „Die Kinder sind beeindruckend und scheinen besser mit der neuen Situation umgehen zu können, als gedacht.“

Ich hoffe, dass der Einblick in die Erfahrungen unserer Klasse hilft mit der Situation umzugehen.

Viele Grüße,
Angelika Kowalski


Notfallbetreuung

  • Eine Notbetreuung wird nach jetzigem Stand auch ab dem 12.04.2021 eingerichtet, eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Die Notbetreuung endet um 11:25 Uhr.
  • Die OGS arbeitet in festen Gruppen, eine Anmeldung ist ebenfalls erforderlich.
  • Das Tragen einer Maske ist generell verpflichtend.
  • Da weiter ausgiebig gelüftet wird, empfiehlt sich mehrere Schichten Kleidung zu tragen (Zwiebelprinzip).
  • Weitere Informationen folgen, sobald sie uns vorliegen.

Verwenden Sie bitte für die Anmeldung untenstehendes Formular. Wir weisen noch einmal darauf hin, dass die Notbetreuung nur für Notfälle besteht, wenn kein Elternteil die Kinder zu Hause betreuen kann.

➥ Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts.
➥ Überblick Unterstützungsmaterial Distanzunterricht .
➥ Angebot zur Testung auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) .


Willkommen - Entdecken Sie die Grundschule Kuhstraße in LangenbergAuf diesen Seiten wollen wir Ihnen unsere Schule und den Schulalltag zeigen. Kommen Sie mit und entdecken Sie die Grundschule Kuhstraße, die nicht nur Lernstätte, sondern auch Lebensraum sein möchte, in dem man sich begegnet, austauscht und wohlfühlt. Wir laden Sie ein, neugierig auf uns zu sein.

  • Unsere Schulbücherei
  • Internetunterstütztes Leseprojekt Antolin
  • Wettbewerbe und Arbeitsgemeinschaften
  • Offene Ganztagsschule und Spatzennest
  • Projekte, Feste, Ideen

In unserer Rubrik „Aktuelles“ auf der rechten Seite (auf Tablets und Smartphones unter diesem Text) können Sie sich über alle Neuigkeiten informieren.